Dieses Videotutorial  haben wir einem aufmerksamen Blogleser zu verdanken, welcher dem Aufruf zu einer Themeneinsendung nachkam. Der Wunsch war, Windlasten in einer Strömungssimulation zu ermitteln und diese gleich in einer FEM Simulation weiter zu verwenden. Diesem Wunsch will ich mit diesem Beitrag heute nachkommen.

Strömungsanalyse:

Annahme: Das Windrad ist einer Windgeschwindigkeit von 120 km/h ausgesetzt. Dies wird in die Strömungsanalyse eingegeben und berechnet. Ergebnis sind Strömungen, Geschwindigkeiten und natürlich auch die Kräfte welche aus den Strömungen resultieren.

SNAGHTML4582a7

FEM Simulation:

Ergebnisse aus Strömungssimulation werden hier übernommen. Materialien und Befestigungen definiert und die Berechnung ausgeführt. Ergebnisse sind die Spannungen und Verformungen resultierend aus der Windlast:

SNAGHTML45d1ff