In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie benutzerdefinierte Gewindebohrungen zu Ihrem Bohrungsassistenten hinzufügen können.

1) Starten Sie das Werkzeug “Toolbox Einstellungen”.

Start > Alle Programme > SOLIDWORKS > SOLIDWORKS Werkzeuge > Toolbox Einstellungen

2) Gehen Sie anschließend auf den Ersten Reiter “1 – Bohrungsassistent”.

3) Wählen Sie dann Ihre Norm und Gewindekategorie aus. Beispielsweise DIN > Gewindebohrungen > Gewindebohrung.

4) Anschließend sehen Sie auf der rechten Seite die Standardeigenschaften mit den beiden Kategorien “Größen” und „Gewindedaten”.

5) Als Erstes müssen Sie eine neue Größe definieren. Klicken Sie auf „Größen“ und dann auf der rechten Seite auf das Plus Symbol.

Füllen Sie nun alle drei Felder mit Ihren Spezifikationen aus.

6) Als Nächstes müssen Sie für die neue Größe die Gewindedaten eintragen. Klicken Sie auf „Gewindedaten“ und dann auf der rechten Seite auf das Plus Symbol.

Füllen Sie nun alle zehn Felder mit Ihren Spezifikationen aus.

7) Hierbei ist wichtig, dass der Wert aus der Kategorie Gewindedaten “fullsize”, exakt den gleichen Wert besitzt wie der Wert aus der Kategorie Größen “Größe”.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr!

Abonnieren Sie kostenlos unseren Blog und halten Sie Ihr Wissen mit vielen Tipps & Tricks rundum SOLIDWORKS aktuell!
Newsletter abonnieren