Intelligente 3D-Anlagen- und Rohrleitungsplanung mit Smap3D Plant Design

Smap3D Plant Design ist die 3D‐CAD‐Software zum einfachen und schnellen Planen von 3D‐Rohrleitungssystemen für den Maschinenbau, Gerätebau und Anlagenbau. Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit Smap3D Plant Design eine durchgängige Softwarelösung mit hohem Automatisierungsgrad implementieren.

 

Smap3D P&ID – Intelligente Applikation für die Verfahrenstechnik

Die 2D‐Fließbilder ‐ das erste Glied der Prozesskette ‐ gehören zu den wichtigsten Dokumenten bei der Anlagenplanung. Unsere integrierte Funktion P&ID To‐Do‐Liste stellt zusätzlich eine Verbindung zwischen Fließbildern und dem 3D‐Modell dar.

 

Smap3D Piping – Integrierte Rohrleitungsplanung in der CAD-Umgebung

Die 3D-Rohrleitungsplanung stellt das zweite Glied der Prozesskette dar. Mit dem Add-In Smap3D Piping können Sie diese hochautomatisieren. Basis der Automatisierung sind Rohrklassen (Spezifikationen), die es ermöglichen, eine sehr leistungsfähige 3D-Anlagenbaulösung aus dem 3D-CAD-System zu generieren.

 

Smap3D Isometric – Automatisch Isometrien erzeugen

Die Isometriezeichnung ist das dritte Glied. Die Rohrleitungsisometrie ist eine technische Zeichnung in Form einer isometrischen Darstellung für die Fertigung von Rohrleitungen.

Smap3D Plant Design ist perfekt in SOLIDWORKS integriert. Die Software sorgt dank der drei Module P&ID, 3D Piping und Isometrics für einen durchgängigen Konstruktionsprozess.

Ihre Vorteile mit Smap3D Plant Design

Normteile für schnellen Einsatz
der Lösung

Zeitersparnis durch komplette Lösung:
P&ID, Piping, ISO

Minimierung der Fehler durch Automatisierung

Rohrklassen erhalten das Wissen im Unternehmen

Schnelle Erstellung der 2D und 3D Stücklisten

Automatische Erstellung
der Isometrien

Jetzt Angebot anfordern
Jetzt Termin vereinbaren

Kunden die auf Smap3D Plant Design vertrauen

„Smap3D Rohrklassen und Partfinder Module haben es mir ermöglicht, schnell und einfach die benötigten Rohre und Zulieferteile zu meiner Datenbank hinzuzufügen, die für eine wirklich vollendete Produktionszeichnung notwendig sind.“
Daniel Leos, Produktentwicklung/Marketing, Cougar Sales, Inc.
„Durch die integrierte Lösung für die Rohrleitungsplanung sind wir gegenüber der früheren Vorgehensweise bis zu dreimal schneller geworden.“
Christian Montag, Gruppenleiter Konstruktion, KASPAR SCHULZ