SOLIDWORKS Home-Use-Lizenzen werden eingestellt! Was Sie jetzt wissen müssen!

/, SOLIDWORKS/SOLIDWORKS Home-Use-Lizenzen werden eingestellt! Was Sie jetzt wissen müssen!

Alles hat irgendwann ein Ende. Nun verabschiedet sich SOLIDWORKS vom Angebot der Home-Use-Lizenzen.

Was ist überhaupt eine Home-Use-Lizenz?

Übersetzt man „Home-Use“ so kommt man recht schnell auf das was da hinter steckt. Es handelt sich hierbei um eine Einzelplatzlizenz für Kunden, die im Unternehmen Netzwerklizenzen im Einsatz haben. Durch diese Einzelplatzlizenzen ist es den Mitarbeitern möglich auch außerhalb des Firmennetzes zu arbeiten oder sich mit SOLIDWORKS fortzubilden. Diese Lizenz stand bisher jedem SOLIDWORKS Kunden mit Netzwerklizenzen und aktivem Wartungsvertrag zur Verfügung.

SOLIDWORKS ändert die Richtlinien

Die Zeiten ändert sich und so auch die Nutzungsrichtlinien. Verbesserte Technik und neue Lizenzangebote führen zu dem Entschluss von SOLIDWORKS, die Home-Use-Lizenzen nicht weiter zur Verfügung zu stellen.

Die Home-Use-Lizenzen wurden zu einer Zeit eingeführt, als Internetzanbindung, VPN-Verbindungen und mobile Arbeitsplätze noch nicht weit verbreitet waren.
Aktuell laufen alle Home-Use-Lizenzen, die aktuell in Verwendung sind normal weiter. Ab dem 4. Oktober 2019 können die Home-Use-Lizenzen nach einer Deaktivierung nicht mehr aktiviert werden. Solange keine Deaktivierung/Übertragung vorgenommen wird, bleiben die Lizenzen weiterhin nutzbar.

Welche Optionen stehen nun zur Verfügung?

Möchten Sie weiterhin Lizenzen außerhalb des Firmennetzwerkes nutzen, haben Sie nun folgende Möglichkeiten:

  • Verbinden Sie sich mit dem Firmennetzwerk über eine VPN-Verbindung
  • Leihen Sie sich eine Lizenz aus, während Sie sich im Firmennetzwerk befinden. Dann können Sie die Lizenz auch „offline“ verwenden, bis Sie diese zurückgeben (max. 30 Tage)
  • Konvertieren Sie eine Netzwerklizenz in eine Einzelplatzlizenz
  • Erwerben Sie eine zusätzliche Einzelplatzlizenz (auch befristete Lizenzen sind möglich) und wandelt Sie die Lizenz in eine Online-Lizenz um, falls nötig. So ist eine einfachere Übertragung zwischen verschiedenen Arbeitsplätzen gewährleistet.

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie Hilfe, die für Sie passende Alternative zu finden, kontaktieren Sie uns gerne!

By | 2019-07-03T15:30:14+01:00 Juli 3rd, 2019|Categories: CAD, SOLIDWORKS|0 Kommentare

About the Author:

Jonathan Schlawer
Als Marketingleiter verantwortet Jonathan die Außendarstellung und Marketingaktivitäten bei der COFFEE. Neben der Veröffentlichung von Neuigkeiten zur COFFEE, schreibt er zu Themen aus dem Bereich der Konstruktion und des 3D-Drucks.

Hinterlassen Sie einen Kommentar