Als SOLIDWORKS Partner werden wir häufig nach den Unterschieden zwischen SOLIDWORKS und AutoCAD als CAD Software gefragt.

Da wir natürlich zu SOLIDWORKS und allen Dassault Systèmes Lösungen stehen, werden wir versuchen, einen ehrlichen Vergleich zwischen den beiden Lösungen zu ziehen. Der Rest bleibt Ihnen überlassen.

Die Unterschiede zwischen AutoCAD und SOLIDWORKS

Um die Hintergründe der beiden CAD-Systeme besser verstehen zu können, fangen wir mal ganz am Anfang an.

AutoCAD kam bereits 1982 als erstes 2D-CAD System für die normalen PCs auf den Markt. AutoCAD ist somit vor den bemerkenswerteren Softwareprogrammen wie Microsoft Windows und Adobe Photoshop veröffentlicht worden.

Bevor es überhaut digitale CAD-Programme gab, wurden die meisten Entwurfsarbeiten an Zeichentischen mit T-Quadraten durchgeführt. Die Erstellung neuer Versionen von Zeichnungen und ihrer übereinstimmenden Berechnungen dauerte Tage (oder sogar Wochen) und war äußerst Fehlerbehaftet.

Knappe 10 Jahre später, 1993, startete die CAD-Software SOLIDWORKS direkt als 3D-Software durch und überholte die alteingesessenen 2D-CAD-Programme. SOLIDWORKS wurde von einem Ingenieurteam mit dem Ziel gegründet, 3D-CAD zugänglicher und Windowskompatibel zu machen.

Jetzt, nach über 25 Jahren, haben sich beide Tools eigenständig mit unterschiedlichen Merkmalen etabliert.

Hauptmerkmale AutoCAD

  • Nicht parametrisches Werkzeug, das hauptsächlich für 2D-Zeichnungen verwendet wird, aber auch 3D-Funktionen bietet

  • Importieren / Exportieren von Bild- und PDF-Formaten

  • Das native CAD-Format ist DWG, unterstützt jedoch auch das DXF-Format

Bemerkenswerte SOLIDWORKS Funktionen

Warum mehr für SOLIDWORKS bezahlen, wenn AutoCAD vergleichbar und günstigererscheint?

Während ein Nebeneinander-Vergleich den Anschein erweckt, als ob SOLIDWORKS und AutoCAD dieselben Funktionen bieten, gibt es signifikante Unterschiede in der Funktionalität. Viele der Produkte in der Autodesk-Suite sind nur in eingeschränkter Versionen vorhanden, mit denen Daten nicht einfach von einer Anwendung zur nächsten übertragen werden können. Das Verschieben von Daten von einer Anwendung in eine andere erfordert häufig komplizierte Reparaturen.

SOLIDWORKS hingegen bietet Tools, mit denen Änderungen dynamisch vorgenommen werden können und die über umfassende Funktionen und Produktivität verfügen. Dies liegt daran, dass sie innerhalb einer einzigen Schnittstelle ausgeführt und Änderungen sofort realisiert werden können.

Mit den parametrischen Funktionen von SOLIDWORKS haben Sie im Wesentlichen die Möglichkeit, „in die Vergangenheit zu reisen“ und Änderungen an Ihren Konstruktionen vorzunehmen. Die Software zeichnet einen Verlauf der Entwurfsschritte im FeatureManager auf. Änderungen können hierarchisch nachvollzogen werden. Es verhindert auch, dass Sie Fehler machen, wenn die Abmessungen nicht mit ihrer Geometrie übereinstimmen. Ein zusätzlicher Bonus! Da Teile, Baugruppen und Zeichnungen in SOLIDWORKS assoziativ sind, müssen Sie sich niemals Sorgen machen, dass Ihre Zeichnungen oder Baugruppen veraltet oder nicht synchron sind.

Ist SOLIDWORKS oder AutoCAD besser?

Diese Frage hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab und davon, was Sie mit Ihrer 3D-CAD Software erreichen möchten. Wir stehen zu SOLIDWORKS aufgrund seines starken Produktportfolios an integrierten Design-, Simulations- und Fertigungsprodukten, die besonders benutzerfreundlich und zum Industriestandard geworden sind. Zwei Millionen Anwender können nicht irren.

Die SOLIDWORKS-Community spricht für sich selbst mit einem starken Netzwerk qualifizierter Benutzer und lokaler Benutzergruppen, in Sie sich einbringen können. SOLIDWORKS nutzt die besten Designtalente, Fachkenntnisse und Benutzergemeinschaften, um neue Ideen zu entwickeln und ihre Angebote ständig zu verbessern.

Ein zusätzlicher Bonus von SOLIDWORKS ist das Zertifizierungsprogramm, mit dem die Qualifikationen von Anwendern gemessen und solide Fähigkeiten sichergestellt werden können.

Insgesamt bietet SOLIDWORKS eine Rund-um-sorglos-Paket mit einer integrierten Produktlinie und starken Supportlösungen, die von der COFFEE angeboten werden. Unsere zertifizierten Spezialisten im COFFEE-Team können dazu beitragen, eine erfolgreiche Implementierung der SOLIDWORKS-Lösungen bei Ihnen sicherzustellen.

CAD-System-Wechsel

Warum Sie über einen CAD-Systemwechsel nachdenken sollten

Wir haben für die übersichtlich die Vor- und Nachteile eine CAD-Systemwechsels zusammengefasst. Lesen Sie unseren Ratgeber und nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf.
CAD-System-Wechsel