SOLIDWORKS-Händler COFFEE eröffnet neue Niederlassung in Dortmund

Das Software-Systemhaus COFFEE eröffnet eine neue Niederlassung in Dortmund mit vier neuen Mitarbeitern. Damit baut COFFEE seine Position am Markt weiter aus und bietet seinen Kunden noch schnelleren Service.

Um ihr Vertriebsnetz weiter auszubauen, hat die COFFEE GmbH eine neue Niederlassung in der Rhein-Ruhr Metropole Dortmund eröffnet. Mit diesem Schritt setzt der SOLIDWORKS-Händler weiterhin auf das Prinzip Kundennähe und höchste Servicequalität.

In Dortmund wurde ein gesamtes Vertriebsteam aufgebaut. Man konnte vier hochqualifizierte Mitarbeiter gewinnen, welche einschlägige Erfahrung in den Bereichen CAD, CAM und Datenmanagement aufweisen. Durch die personelle Verstärkung soll die Zusammenarbeit mit den Neu- und Bestandskunden weiter ausgebaut werden.

„Wir legen Wert auf eine enge Kundenbindung und kurze Wege. Durch unsere neuen Mitarbeiter in Dortmund sind wir in der Lage, noch schneller auf die Anforderungen der Unternehmen einzugehen und eine umfassende und kompetente Kundenberatung zu garantieren. Das Rhein-Ruhr-Gebiet hat eine hohe Wirtschaftskraft und für uns daher eine wichtige strategische Bedeutung“, sagt Daniel Held, Inhaber und Geschäftsführer der COFFEE GmbH.

Die Eröffnung der Niederlassung in Dortmund spiegelt das Wachstum der COFFEE GmbH wider. Seit mehr als 20 Jahren vertreibt das Unternehmen erfolgreich Lösungen für die Produktentwicklung und Fertigung und konnte seine Marktpräsenz kontinuierlich weiter ausbauen. Mittlerweile ist die COFFEE mit acht Standorten deutschlandweit vertreten und 70 engagierte Mitarbeiter betreuen insgesamt mehr als 2.800 Unternehmen und Bildungseinrichtungen aus den unterschiedlichsten Branchen.

By | 2017-12-01T10:37:40+00:00 Dezember 1st, 2017|Categories: COFFEE-News|Tags: |0 Kommentare

About the Author:

Verena Klinger
Verena Klinger ist im Marketing-Team der COFFEE und kümmert sich um PR und Events. Sie schreibt zu Neuigkeiten rund um SOLIDWORKS und im Bereich des 3D Drucks.

Hinterlassen Sie einen Kommentar