Am 05. Februar endete die SOLIDWORKS Online-Lizenzierung

Die SOLIDWORKS Online-Lizenzierung ist ein „named-user“ Lizenzierungsmodell, das mit SOLIDWORKS 2018 SP0.0 als Alternative zur manuellen Aktivierung/Deaktivierung von SOLIDWORKS maschinenbasierten Lizenzen eingeführt wurde. Diese Funktion wurde aufgrund von geringer Akzeptanz zum 05. Februar aufgegeben. Für die große Mehrheit unserer Kunden wird diese Änderung keine Auswirkungen haben. Für die SOLIDWORS User, die die Online-Lizenzierung nutzten und SOLIDWORKS 2018 bis SOLIDWORKS 2021 SP5.0 verwenden bietet SOLIDWORKS Alternativen an, um wie gewohnt, SOLIDWORKS flexibel nutzen zu können.

Was ändert sich ab dem 05. Februar?

Nach dem Auslaufdatum werden alle Clients automatisch auf Maschinenaktivierung umgestellt, wenn Sie SOLIDWORKS starten. Sie werden aufgefordert ihre „SOLIDWORKS ID auf Computeraktivierung umzustellen“. Bitte bestätigen Sie diese Aufforderung. Der Vorgang dauert ein paar Minuten und sollte keine Ausfallzeiten für Sie zur Folge haben. Anschließend können Sie Ihre Lizenzen manuell aktivieren/deaktivieren, wenn Sie SOLIDWORKS auf einem anderen Rechner verwenden möchten.

Bitte beachten Sie! Die Maschinenaktivierung ist pro Lizenz auf 999 Aktivierungen begrenzt.

SOLIDWORKS Netzwerklizenz statt Online-Lizenzierung

Eine Alternative zur Online-Lizenzierung ist die Umstellung auf eine Netzwerklizensierung (SNL). Bei dieser Art der SOLIDWORKS Lizenzverwaltung, werden Ihre Lizenzen zentral über einen Server verwaltet und können von dort abgerufen werden. Startet der User morgens seinen Rechner, wird eine verfügbare Lizenz automatisch ausgebucht. Beendet der User seine SOLIDWORKS Anwendung wird die Lizenz automatisch zurück gebucht. Das Abmelden kann nicht vergessen werden!

Haben Sie Fragen zur SOLIDWORKS Netzwerklizenz? Wenden Sie sich gerne an unser Team!

SOLIDWORKS flexibel auf der 3DEXPERIENCE Plattform nutzen

Mit einem Umstieg auf die 3DEXPERIENCE Plattform gewinnen Sie nicht nur mehr Flexibilität in Ihre Lizensierung sondern haben direkt die Möglichkeit Konstruktions- und Projektdaten zu verwalten. 3DEXPERIENCE bietet eine Vielzahl von buchbaren Benefit-Tools für Konstruktion und Fertigung. Als Modell aus der Kombination Ihrer vorhandenen SOLIDWORKS Lizenz (Standard, Professional, Premium) mit der 3DEXPERIENCE Plattform sind Ihnen in der Anwendung keine Grenzen gesetzt und Sie profitieren weiterhin von NamedUserLizenzen. Teilen Sie jedem User seine Anwendungen einfach zu. Mehr Informationen über die 3DEXPERIENCE PLM Lösungen finden Sie hier.

Weitere Beiträge zum Thema