Der SOLIDWORKS Experience Day ist die größte SOLIDWORKS Veranstaltung im deutschsprachigen Raum und ein wichtiges Forum für die unterschiedlichsten Branchen. Am 15. Oktober ist es wieder soweit und die Highlights aus SOLIDWORKS 2021 werden vorgestellt. Diesmal in einem etwas anderem Rahmen, denn der SOLIDWORKS Experience Day geht digital!

Die Tochtergesellschaften der Bechtle AG – SolidLine, Solidpro, DPS Software und COFFEE – organisieren auch in diesem Jahr ein gemeinsames Event, um Kunden, Interessenten und Partner über die Highlights des neuen SOLIDWORKS Release und zahlreiche Entwicklungen und Trends rund um die Produktentwicklung und Fertigung zu informieren. 2020 ist ein besonderes Jahr, das nicht nur die Veranstalter vor neue Herausforderungen stellt. Man hat sich dazu entschlossen, die Veränderungen als Chance zu begreifen und neue Wege zu beschreiten. Daher wird der SOLIDWORKS Experience Day erstmals als virtuelle Fachmesse stattfinden. Das bietet für die Teilnehmer den großen Vorteil, dass Sie die Veranstaltung bequem vor dem Rechner verfolgen können und nicht nach Neckarsulm reisen müssen. Sie besuchen dennoch den Hauptsitz der Bechtle AG, denn die Räumlichkeiten wurden eigens für die Veranstaltung digitalisiert.

Einzigartige Themenvielfalt an Fachvorträgen

Die Veranstaltung bietet wie immer eine einzigartige Themenvielfalt. Neben den Highlights aus SOLIDWORKS 2021 können die Teilnehmer aus über 40 verschiedenen Fachvorträge und Live-Demos rund um die Produktentwicklung und Fertigung auswählen. Themen sind unter anderem CAD-Automation, CAM-Lösungen für die Fertigung, Cloud-Anwendungen für eine interaktive Konstruktion und Zusammenarbeit und vieles mehr. Die Vorträge stehen den Teilnehmern im Nachgang noch 14 Tage lang zur Verfügung. So können sie sich auch nach dem 15. Oktober noch Anregungen holen und darüber informieren, wie die Prozesse in ihrem Unternehmen digitalisiert werden können.

Konstruktive Diskussion in Expertenrunden

Neben den Fachvorträgen werden live auf der Bühne in Neckarsulm fünf Diskussionsrunden stattfinden, bei denen Experten über spezielle Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen debattieren. Die Themen reichen dabei von 3D-Druck vs. konventionelle CAM-Fertigung bis zu einem Ausblick in die Zukunft und welche Auswirkungen Cloudlösungen, Automation und ortsunabhängiges Arbeiten haben werden. Zuschauer haben dabei die Möglichkeit nachzuhaken und Fragen zu stellen.

Virtuelle Partnerausstellung

Auch im virtuellen Raum haben die Teilnehmer die Möglichkeit Messestände zu besuchen. Sie können via Chat mit dem Messepersonal Kontakt aufnehmen und sich beraten lassen oder einfach auf das verfügbare Informationsmaterial zugreifen. Zahlreiche namhafte Partner wie SolidCAM (Fertigung), DriveWorks (CAD-Automation & Vertriebskonfiguration), HP und Lenovo (beide Hardware/ Workstations) sind auch in diesem Jahr dabei und präsentieren ihre Produktneuheiten. Die Teilnehmer dürfen gespannt sein!

Anmeldung

SOLIDWORKS Experience Day

Erhalten Sie weitere Informationen und melden Sie sich kostenfrei zur Online Veranstaltung an.
Anmeldung