SOLIDWORKS WORLD 2017 Tag 3: Die Zukunft

Der dritte und letzte Tag der SOLIDWORKS World 2017 konzentrierte sich auf die Zukunft. Dabei ging es um die kommenden Features in SOLIDWORKS 2018 und um die Möglichkeiten neuer, zukünftiger Technologien.

Hier sehen Sie einen Zusammenschnitt der Highlights vom Tag 2 der SOLIDWORKS World 2017:

Kishore Boyalakuntla, SOLIDWORKS Senior Director, Product Portfolio Management und Brand User Experience Leader, präsentierte die Updates der SOLIDWORKS Produktline. Als erstes wurde über ein Update zu SOLIDWORKS Make, mit dem Benutzer personalisierte Produkte online in Millionen von Variationen, überall auf der Welt anbieten können, vorgestellt. So verwendet ClearVision SOLIDWORKS Make, um seinen Kunden zu ermöglichen, ihre eigene Brille anzupassen.

Kishore fuhr dann fort die vier SOLIDWORKS Ökosysteme zu erörtern: Design to Manufacturing, Datenmanagement, Simulation und Internet der Dinge

Design to Manufacturing

Mit den Releases von vielen Zusatzanwendungen in SOLIDWORKS, wie Model-Based-Definition (MBD), Inspection, Costing, Plastics Injection Simulation, DFM und Composer ist dieses Ökosystem in den letzten Jahren explodiert. SOLIDWORKS CAM ist die neueste Ergänzung, um Smart Manufacturing voran zu bringen.

Datenmanagement

Die SOLIDWORKS Datenmanagement-Ökosystem-Produkte haben eine breite multidisziplinäre Anziehungskraft in den Organisationen. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und der vertrauten Windows-Explorer-Schnittstelle, bietet sie schnellen Zugriff auf relevante Daten, die mit generischen Netzwerkfreigaben nicht erreichbar sind.

Neu in SOLIDWORKS 2018 ist SOLIDWORKS Manage, das neue Funktionen enthält:

  • Zeitrahmen und Ressourcen des Projekts
  • Komplexe Geschäftsprozesse
  • Erweiterte Artikelverwaltung
  • Dashboards und Berichte für kritische Daten

Simulation

Simulation ist das nächste Ökosystem: NEU im Portfolio ist der „Simulation Engineer“, ein Validierungs-Tool für die Lösung komplexer Strukturanalyse-Probleme, wie große Verformungen, Komponenten-Kontakt und komplexe Materialien. Simulation Engineer ist Teil der 3DEXPERIENCE Plattform und nutzt die ABAQUS Technologie von SIMULIA. Das Produkt kann mit einem Klick von SOLIDWORKS bezogen werden.

Internet der Dinge

Das vierte Ökosystem ist das Internet der Dinge (IoT). Hier rief Kishore Jon Friedman, Benutzer von SOLIDWORKS und Präsident / Co-Gründer von Freight Farms, auf die Bühne, um zu erörtern, wie sein Unternehmen das SOLIDWORKS IoT-Ökosystem einsetzt, um nachhaltige Landwirtschaft in Schiffscontainern zu betreiben. Während seines Vortrags verglich Jon Friedman Freight Farms mit SOLIDWORKS. Im Wesentlichen möchte Freight Farms eine Plattform bieten um Züchter zu vereinen und zu befähigen, selbst anzubauen. Genauso wie SOLIDWORKS eine Plattform für Designer und Ingenieure ist.

Der nächste Vortrag handelt von Anousheh Ansari, der ersten weiblichen privaten Raumforscherin und Mitgründerin von Prodeo Systems und dem Ansari-X-Preis. Anousheh sprach von einer personalisierten, erweiterten und konstruierten Zukunft auf der Erde und im Raum. Sie drückte die wesentliche Bedeutung von Vorstellungskraft aus, um diese Zukunft möglich zu machen. Um es auf den Punkt zu bringen, zitierte sie Einstein: „Phantasie ist wichtiger als Wissen.“ Alles ist möglich, wenn wir die Kraft haben, es uns vorzustellen und den Willen, es umzusetzen. Sie schloss das Gespräch mit einem Gedicht von Karen Raven:

Only as high as I reach can I grow

Only as far as I seek can I go

Only as deep as I look can I see

Only as much as I dream can I be!

SOLIDWORKS World 2017

Traditionell endete die SOLIDWORKS World mit einem Blick auf das, was für zukünftige Versionen von SOLIDWORKS entwickelt wird. Das Produkt-Einführungsteam produzierte einen erstaunlichen und unterhaltsamen Sketch, denn die Demos dieser Features wurde an eine Talent-Show-Parodie „SOLIDWORKS Next Top Modeler“ angelehnt. Hier haben wir für Sie die wichtigsten Features und Highlights künftiger Funktionen in SOLIDWORKS 2018 zusammengestellt.

Zum Abschied bedankte sich CEO Gian Paolo Bassi bei den mehr als 5000 Teilnehmern der SOLIDWORKS World und bei allen, die mit daran gearbeitet haben, die SOLIDWORKS World 2017 zu einem großen Erfolg zu machen.

Die SOLIDWORKS World 2018 findet wieder in L.A statt vom 04. bis 07. Februar 2018 – hoffentlich mit ein bisschen mehr Sonne als in diesem Jahr.

SOLIDWORKS WORLD 2018-LA
zum Artikel
Sie möchten etwas über die Inhalte des zweiten Tages der SOLIDWORKS World 2017 erfahren? Kein Problem, wir haben auch die Ereignisse des zweiten Tages für Sie zusammengefasst.
zum Artikel
By | 2017-05-04T19:48:30+00:00 Februar 9th, 2017|Categories: CAD, COFFEE-News, SOLIDWORKS, SOLIDWORKS World|0 Kommentare

About the Author:

Nadine Euler

Hinterlassen Sie einen Kommentar