Für Version:SOLIDWORKS 2018SOLIDWORKS 2019SOLIDWORKS 2020
Sie befinden sich hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 min
SOLIDWORKS Flow Simulation
Modul: Standard
Gültig ab: SOLIDWORKS 2018

Was ist eine freie Oberfläche:

In der Strömungslehre bezeichnet eine freie Oberfläche den Übergang bzw. die Grenzfläche zwischen unmischbaren Fluiden wie zum Beispiel einem Gas und einer Flüssigkeit.

Wie erstellt man eine Simulation mit freien Oberflächen:

  1. Erstellen Sie eine zeitabhängige Studie mit Schwerkraft und freie Oberfläche.

  1. Bei den Anfangsbedingungen wählen Sie „Abhängigkeit“ für Anfangsfluid aus und geben Sie den anfänglichen „Füllstand“ Mithilfe der Abhängigkeit F(h) ein.

  1. Als Anfangsbedingung wählen Sie einen Festkörper aus, um die Anfangsflüssigkeit in einem bestimmten Bereich zu definieren. Dieser Bereich muss nicht unbedingt vollständig eingeschlossen.

Während der Berechnung muss der Bereich nicht als Festkörper berücksichtigt werden.

  1. Alle anderen Randbedingungen werden wie gewöhnt eingegeben.

Die Abbildung stellt die Entwicklung der freien Oberfläche vor und nach einem Blasenbruch dar

Tags:
War dieser Artikel hilfreich?
Angesehen: 60