Sollte man beim Einchecken einer referenzierenden Datei (z.B. Baugruppe oder Zeichnung) feststellen, dass einige Referenzen ausserhalb des Tresors liegen, so sollte dies direkt korrigiert werden. Dadurch wird sicher gestellt, dass keine Referenzen auf einem lokalen Laufwerk liegen, auf das niemand außer dem Ersteller Zugriff hat.
Der Dialog zum Einchecken könnte wie folgt aussehen:

Bitte beachten Sie, statt des Warnhinweises kann auch (je nach Berechtigung) ein Stopp-Schild zu sehen sein. Der Unterschied ist, bei einem Stopp-Schild ist ein Einchecken nicht möglich bis die Referenzen korrigiert sind. Um die Referenzen zu korrigieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Voraussetzung: die referenzierten Daten sind schon im Tresor, werden beim Einchecken aber nicht erkannt.

Wählen Sie bei ausgewählter (und ausgecheckter) Datei den Befehl \\Extras\Referenzen aktualisieren.

Der Bildschirm ist ähnlich dem des eincheck Vorgangs. Für die genannte Voraussetzung gehen Sie bitte auf die Schaltfläche “Dateien suchen”.

Es erscheint folgendes Fenster:

Hierbei sind die zu setzenden Optionen wichtig. Um die Suchzeit zu verkürzen empfehlen sich die folgenden Einstellungen. Optional haben Sie im vorherigen Fenster auch Dateien ausgewählt nach denen Sie suchen möchten, dann aktivieren Sie bitte die Option “Nur nach ausgewählten Dateien suchen”.
Geben Sie nun den Ordner an in die Referenzen sich befinden. In diesem Beispiel ist das der Ordner “Engineering”. Und wählen Sie “Nächste”.

Bitte beachten Sie das die vorher extern referenzierten Dokumente, wie in der Spalte “Gefunden in”, nun intern angezeigt werden.

Eine Referenz wurde in diesem Beispiel nicht gefunden. Diese schauen wir uns gleich an. Aber zuerst aktualisieren wir die gefundenen. Achten Sie darauf das die Optionen “Aktualisieren” aktiv sind. Klicken Sie auf “Fertigstellen”.

Eine Meldung erscheint wieviele Referenzen aktualisiert wurden.
Wichtig: wählen Sie OK und im nächsten Fenster “Aktualisieren”.

Erst wenn alle Fenster automatisch verschwinden, ist der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen.
Beim einchecken werden keine Referenzen außerhalb angezeigt. Bis auf eine, um die wir uns jetzt kümmern.

Voraussetzung – Referenz existiert nicht im Enterprise Tresor

Vorgehensweise ist identisch mit der vorherigen. Im Dialog „Referenzen aktualisieren“ klicken Sie aber bitte auf „Dateien zu Tresor hinzufügen“.

Für diese ausgewählten Dateien müssen Sie ein Zielverzeichnis angeben, in das die Datei einfügt werden soll. In diesem Beispiel „Toolbox“.

Klicken Sie auf „Fertigstellen“ und aktualisieren um den Vorgang abzuschließen.

zur Videothek

Schauen Sie in der COFFEE-Videothek vorbei!

Hier finden Sie zahlreiche Tutorials und Tipps & Tricks rundum SOLIDWORKS!
zur Videothek