Smap3D Plant Design – 3D Anlagen- und Rohrleitungsbau in SOLIDWORKS 2018-10-02T14:42:25+00:00

Smap3D – Software für Anlagen- und Rohrleitungsbau vollintegriert in SOLIDWORKS

PDF-FLYER HERUNTERLADEN
Beratung anfordern
Funktionen
Smap3D P & ID
Smap3D Piping
Smap3D Isometric
Smap3D ScanToCAD

Was ist Smap3D?

Mit Smap3D erfüllen Sie die typische Anlagenbau Prozesskette mit SOLIDWORKS und Smap3D P&ID, Smap3D Piping und Smap3D Isometric. Die direkte Verbindung zwischen den Programm-Modulen ermöglicht die automatische Übernahme vorhandener Attributen und Informationen.

Smap3D Plant Design ist die 3D‐CAD‐Software zum einfachen und schnellen Planen von 3D‐Rohrleitungssystemen für den Maschinenbau, Gerätebau und Anlagenbau. Smap3D Plant Design ist perfekt in SOLIDWORKS integriert. Die Software sorgt dank der drei Module P&ID, 3D Piping und Isometrics für einen durchgängigen Konstruktionsprozess.

Features & Funktionen von Smap3D

Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit Smap3D Plant Design eine durchgängige Softwarelösung mit hohem Automatisierungsgrad implementieren.

2d-3d-smap3d-anlagenplanung-solidworks-coffee-gmbh

 Zeitersparnis durch komplette Lösung: 

P&ID, Piping, ISO – Intelligente 2D/3D‐Anlagen‐ und Rohrleitungsplanung

 Normteile für schnellen Einsatz
der Lösung

Umfangreiche Bibliothek für den Anlagenbau gewährleistet einen sofortigen Einsatz der Smap3D Piping Software. Verschiedene internationale Normen sind verfügbar: DIN/IS0, ANSI, UNI, GB, JIS, GOST.

 Schnelle Erstellung der 2D und 3D Stücklisten

Für Rohrleitungen, die mit Smap3D Piping erstellt wurden, stehen alle im Anlagenbau relevanten Informationen für Stücklisten bereit. Die Stücklisten können dabei mit SOLIDWORKS und/oder über die Isometrien erstellt werden.

Solidworks-CertGoldProduct

  Minimierung der Fehler durch Automatisierung

Nach Auswahl der Rohrklassen werden Rohrleitungen auf Knopfdruck generiert. Der Anwender definiert nur noch den Pfad – alles andere erledigt die Software
vollautomatisch.

 Rohrklassen erhalten das Wissen im Unternehmen

In den Rohrklassen werden allen Spezifikationen und die Zugehörigkeit von Komponenten (Fittings, Armaturen usw.) zu Rohrleitungsmerkmalen (Durchmesser, Druck, Mediumusw.) definiert.

 Automatische Erstellung der Isometrien

Das Erstellen der Rohrleitungsabbildungen sowie aller dazugehörigen Informationen ‐ wie Bemaßungen, Schmiegeschraffuren, Anmerkungen ‐ erfolgt vollautomatisch über voreinstellbare Parameter (Stile), die individuell konfiguriert werden.

Smap3D P&ID – Intelligente Applikation für die Verfahrenstechnik

Die 2D‐Fließbilder ‐ das erste Glied der Prozesskette ‐ gehören zu den wichtigsten Dokumenten bei der Anlagenplanung. Unsere integrierte Funktion P&ID To‐Do‐Liste stellt zusätzlich eine Verbindung zwischen Fließbildern und dem 3D‐Modell dar. Mit dieser datenbankbasierenden und in SOLIDWORKS-Integrierten Software können alle relevanten Zeichnungen, Daten, Auswertungen und Prüfungen in einer einzigen Software erzeugt werden ‐ beginnend mit einer einzelnen Zeichnung bis hin zu einem gesamten Projekt. Smap3D P&ID automatisiert und vereinfacht wiederkehrende Aufgaben. Alle Zeichnungsblätter, Projektblätter und Berichte sind templatebasierend und so zu 100% konfigurierbar.

Die in Smap3D Plant Design integrierte P&ID To‐Do‐Liste ist eine Funktion, die eine intelligente Verbindung zwischen Smap3D P&ID Schemata und der 3D‐Rohrleitungsplanung mit Smap3D Piping herstellt. Die vorhandenen Attribute dieser Symbole und Linien, die im P&ID durch einen Prozess‐ingenieur definiert werden, können mit der P&ID To‐Do‐Liste automatisch ausgewertet werden. Sie dienen dem Planer im 3D‐CAD als Grundlage zum Erstellen von 3D‐Rohrleitungen sowie zur Unterstützung der kompletten 3D‐Anlagenplanung. 

  • Prozessdurchgängigkeit durch die P&ID‐Integration in Smap3D Piping.
  • Dynamische Linien (Leitungen) reagieren automatisch auf Trennen und Schließen (z. B. beim Einbau von Symbolen).
  • „Design Checks“ zum Prüfen von einzelnen P&ID‐Zeichnungen oder des ganzen Projektes auf Vollständigkeit, Plausibilität und Richtigkeit.
  • Automatische Abfrage von TAG‐Nummern durch das System.
  • Erweiterung der enthaltenen Symbolbibliotheken (ISO/DIN, ISA) und Komponentendatenbank mit unternehmensspezifischen-Symbolen und Komponenten (2D‐Geometrie im Format DXF, DWG und als ‚intelligentes‘ PDF).
2d-3d-smap3d-anlagenplanung-solidworks-coffee-gmbh-p-id
2d-3d-smap3d-anlagenplanung-solidworks-coffee-gmbh-piping

Smap3D Piping – Integrierte Rohrleitungsplanung in der CAD-Umgebung

Die 3D-Rohrleitungsplanung stellt das zweite Glied der Prozesskette dar. Mit dem Add-In Smap3D Piping können Sie diese hochautomatisieren. Basis der Automatisierung sind Rohrklassen (Spezifikationen), die es ermöglichen, eine sehr leistungsfähige 3D-Anlagenbaulösung aus dem 3D-CAD-System zu generieren.

  • Smap3D Piping generiert auf die gezeichneten Rohrleitungspfade automatisch komplette, dreidimensionale Rohrleitungen mit den richtigen Fittings.

  • Smap3D Piping unterstützt den Einbau von zusätzlichen Komponenten (z. B. Armaturen, Instrumente). Dabei werden die bestehenden Rohrleitungen aufgetrennt und die benötigten Verbindungen (z. B. Flansche) gesetzt.

  • Änderungen am Rohrleitungsverlauf werden automatisch aktualisiert.

Smap3D Piping verwendet Rohrklassen, in denen die Zugehörigkeit von Komponenten (Fittings, Armaturen usw.) zu Rohrleitungsmerkmalen (Durchmesser, Druck, Medium usw.) definiert werden. Mit diesen Rohrklassen (Spezifikationen) werden die zahlreichen Automatismen der Software gesteuert.

Diese Technologie macht die 3D‐Rohrleitungsplanung komfortabel und prozesssicher. Individuelle Anwender‐Fehler werden vermieden.

Smap3D Isometric – Automatisch Isometrien erzeugen

Die Isometriezeichnung ist das dritte Glied. Die Rohrleitungsisometrie ist eine technische Zeichnung in Form einer isometrischen Darstellung für die Fertigung von Rohrleitungen.

Die Software exportiert alle Informationen aus den 3D‐Rohrleitungen und erstellt die Isometriezeichnung vollautomatisch. Basissoftware ist ISOGEN® vom Marktführer Alias.

  • Erzeugen von Rohrleitungsisometrien auf Knopfdruck aus der 3D‐Baugruppe.
  • Export der Informationen für Rohrleitungssimulation (SIGMA ROHR2 / CEASAR II®).

Das Erstellen der Rohrleitungsabbildungen sowie aller dazugehörigen Informationen ‐ wie Bemaßungen, Schmiegeschraffuren, Anmerkungen ‐ erfolgt vollautomatisch über voreinstellbare Parameter (Stile), die individuell konfiguriert werden. Verschiedenste Stücklisten (z.B. Material‐, Schweißstücklisten) können automatisch auf der Zeichnung und/oder als ASCII‐Datei zur Weitergabe an ein Warenwirtschaftssystem ausgegeben werden.

Smap3D ScanToCAD
Schnelleres Erfassen vorhandener Projekte

Effizient vom 3D‐Scan in Ihr 3D‐CAD‐System

Mit Smap3D ScanToCAD können real bestehende Flächen und Geometrien aus 3D‐Scans / Punktwolken schneller als bisher ins CAD übertragen werden. Und ohne diese selbst zu zeichnen!

Der Ablauf in der Praxis: Vom realen Objekt über die Punktwolke rein in die 3D‐Zeichnung am PC


Schritt 1:
3D‐Scannen
Der Konstrukteur scannt das reale Objekt oder beauftragt ein Vermessungsbüro vor Ort. Vorteile beim Vermessungsbüro: Fahrtkosten sowie Kosten für eigenes Personal und für die Anschaffung eines eigenen 3D‐Lasercanners entfallen.

Schritt 2: Scan‐Daten einlesen
Der Konstrukteur erhält verschiedene Scans, die nun mit Smap3D ScanToCAD zueinander in Bezug referenziert werden. D. h. einzelne Scans werden zu einem gesamten Projekt zusammengefügt. Vorteil: Smap3D ScanToCAD kann gängige Scan‐Formate einlesen und verwalten.

Schritt 3:  Auswahl und Datenexport 
Der Konstrukteur wählt die benötigten Flächen und Geometrien aus und exportiert diese ins CAD. Vorteil: Statt Punktwolke mit hohen Datenvolumen werden ausgewählte Flächen und Geometrien ins 3D‐CAD übertragen. Ein großer Zeitfresser fällt weg ‐ das Datenvolumen wird erheblich reduziert!

2d-3d-smap3d-anlagenplanung-solidworks-coffee-gmbh-scan2cad-punktewolke

Punktwolke

2d-3d-smap3d-anlagenplanung-solidworks-coffee-gmbh-scan2cad-3d-cad-darstellung

3D‐CAD‐Darstellung

Funktionsübersicht

  • Auswertung von 3D‐Punktwolken durch effektive Rekonstruktionswerkzeuge
  • Export von Regelgeometrien aus der Punktewolke in das 3D‐CAD‐Zielsystem

  • Unterstützung aller gängigen Scannerformate/‐typen wie ASCII, Faro, Leica, Optech, Riegl, Topcon, Trimble, Zoller und Fröhlich oder E57

  • Berechnung von fotografischen Darstellungen aus den Remissionswerten des Laserscanners oder aus den Farbaufnahmen

  • Schnelle und effektive Rekonstruktion von technischen Anlagen, ausgelegt für gerade Rohrverläufe, Bögen, Armaturen oder Abzweigungen

  • Kostenloser Viewer

Machen Sie jetzt den ersten Schritt und sprechen Sie uns an!

Ihr spezieller Vorteil bei der COFFEE: Sie erhalten alle Lösungen und Dienstleistungen rundum SOLIDWORKS aus einer Hand zu einem fairen Preis!

Ich berate Sie gern!

sarah-schloesserSie haben Fragen zu unseren Softwarelösungen rundum SOLIDWORKS oder wünschen ein unverbindliches Angebot? Sprechen Sie mich gern an.

Sarah Schlösser
Vertriebsinnendienst

Live-Chat starten
 
+49 2777 8118 – 240

Die COFFEE GmbH: Feste Grundsätze, traditionelle Werte, gute Zusammenarbeit mit SOLIDWORKS

  • Hohe Kompetenz in den Bereichen: CAD, CAM, 3D Druck, CAE, ECAD, PLM, PDM, uvm.
  • SOLIDWORKS, SolidCAM und 3D Drucker-Expertise
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit
  • Flexibilität und Schnelligkeit
  • Faire Preise und eine optimale Wertschöpfung für Sie

Jetzt unverbindliche Beratung oder Informationen anfordern!

Name (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie.