Für Version:SOLIDWORKS 2018SOLIDWORKS 2019SOLIDWORKS 2020
Sie befinden sich hier:
Geschätzte Lesezeit: 2 min

SOLIDWORKS – ONLINE LIZENZIERUNG

– Die Online Lizenzierung ist ab SOLIDWORKS 2018 verfügbar –

SOLIDWORKS Online Lizenzierung ermöglicht den einfachen Wechsel der SOLIDWORKS Einzelplatz Lizenz von Gerät zu Gerät übers Internet. Mit diesem Verfahren brauchen Sie nicht mehr dran zu denken, die Lizenz von einem PC zu „deaktivieren“ um diese auf einem anderen PC wieder zu „aktivieren“.

Voraussetzung ist ein dauerhafter Onlinezugang und ein aktiver Subscriptionvertrag.

Wie wird Online Lizenzierung aktiviert?

Schritt 1 – Wechseln zur Online Lizensierung

Ihre SOLIDWORKS Lizenz muss übertragen sein, darf also auf keinem Rechner aktiviert sein.

Dann wechseln Sie im Admin Portal von Maschinen Aktivierung (Machine Activation) zur Online Lizensierung (Online Licensing). Dazu melden Sie sich auf MySolidWorks mit Ihrem gleichen Login wie für das SOLIDWORKS Kundenportal an.

Auf MySolidWorks gehen Sie zum Admin Portal.

Im Admin Portal suchen Sie unter Produkte die Seriennummer und klicken auf „Change to Online Licensing“. (Wenn die Seriennummer schon einem Anwender zugewiesen ist, kann auch über diesen Anwender – wie im Bild- über den Reiter Member zum Produkt gewechselt werden.)

Sollte das Ihre erste Anmeldung auf MySOLIDWORKS im Adminportal sein werden Sie gefragt ob Sie die Adminrechte übernehmen wollen

online_licensing_1

Gibt es bereits einen registrierten Admin User können Sie diesen kontaktieren, um selbst auch Adminrechte zu bekommen

online_licensing_2

Im Admin Portal suchen Sie unter Produkte die Seriennummer und klicken auf „Auf Online Lizenz umstellen“. (Wenn die Seriennummer schon einem Anwender zugewiesen ist, kann auch über diesen Anwender – wie im Bild- über den Reiter Member zum Produkt gewechselt werden.)

Schritt 2 – Seriennummer Anwender zuweisen

Die Seriennummer muss einem Anwender zugewiesen werden. Dies kann nur von einem Anwender gemacht werden der Admin Rechte im Admin Portal hat.

 

Der Admin kann nun dem Anwender die gewünschte Seriennnummer zuweisen. Dabei kann nur eine CAD Seriennummer pro Mitglied zugewiesen werden. Dazu klickt der Admin auf den gelisteten Anwender und kann auf der folgenden Seite aus der Tabelle „Verfügbare Produkte“ durch markieren des Produkts und wählen von „Produkt festlegen“ dem Anwender das Produkt / die Seriennummer zuweisen.

Durch klicken auf die Seriennummer sieht man nun, wem die Seriennummer zugwiesen ist.

Wenn Sie wieder zurück auf „Machine Activation“ möchten geht das auf dem gleichen weg.

Schritt 3 – Starten von SOLIDWORKS

Wenn Sie Online Lizenzierung aktiviert haben, kommt beim Starten von SOLIDWORKS nun das Anmeldefenster.

Oder kein Anmeldefenster kommt und SOLIDWORKS startet einfach so. Dann sind Sie schon im Kundenportal angemeldet. Dies erkennen Sie dann auch in SOLIDWORKS an der blauen Figur.

SW mit blauer Figur

Wichtiges zusammengefasst:

– Online Mode Vorausssetzung

– Offline Mode: 30 Tage – funktioniert erst ab 2019 SP5!

– nur für Einzelplatzlizenzen, nicht für Netzwerklizenzen (SNL)

– Online Lizensierung muss im SOLIDWORKS Admin Portal aktiviert sein

– nur ein Benutzer pro Lizenz

– Login für SOLIDWORKS (SOLIDWORKS ID)

– Verfügbar für die meisten SOLIDWORKS Produkte mit SOLIDWORKS Lizenzierung (SOLIDWORKS CAD, Simulation, Flow   Simulation, Plastics, MBD und Composer)

– nicht verfügbar für SNL, SDK und EDU Lizenzen

 

 

Tags:
War dieser Artikel hilfreich?
Angesehen: 943