Lösungen für den Stahl- und Anlagenbau auf der Hannover Messe 2019 bei COFFEE und SOLIDWORKS

//Lösungen für den Stahl- und Anlagenbau auf der Hannover Messe 2019 bei COFFEE und SOLIDWORKS

Vom 1. bis 5. April 2019 präsentiert COFFEE das gesamte Produktportfolio von SOLIDWORKS auf der Hannover Messe am Stand des Partners Dassault Systèmes SOLIDWORKS in Halle 6, Stand K30. In diesem Jahr bilden leistungsstarke Partnerlösungen für Stahl- und Anlagenbau den Schwerpunkt.

Die COFFEE GmbH präsentiert auf der Hannover Messe 2019 das komplette SOLIDWORKS-Portfolio. Ergänzt durch innovative Partnerprodukte können Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen auf eine durchgängige Lösung für eine effiziente Produktentwicklung zurückgreifen.

Mit der 3DEXPERIENCE Plattform einen Schritt in die Zukunft

Dassault Systèmes zeigt einen außergewöhnlichen Showcase rundum die Prozesskette des Kunden ABB Robotics. Wie alle Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich sein möchten, muss ABB Robotics die Herausforderungen der Digitalisierung meistern. Vor Ort können sich die Besucher darüber informieren wie diese Herausforderungen mit der 3DEXPERIENCE Plattform bewältigt werden.

Leistungsstarke Lösungen für Stahl- und Anlagenbau

Der Fokus der COFFEE liegt in diesem Jahr auf Stahl- und Anlagenbau. Mit SolidSteel parametric und Smap3D haben Ingenieure für diesen Bereich zwei leistungsstarke, vollintegrierte Lösungen bei der Hand, die eine optimale Prozesskette garantieren.

SolidSteel eignet sich mit seinen benutzerfreundlichen Funktionen für den klassischen Stahlbau als auch für den Anlagen- und Maschinenbau. Selbst komplexe Konstruktionen können effizient mit wenigen Klicks inklusive aller stahlbautypischen Anschlüsse erstellt werden. Neben den praktischen Funktionen und Features zeichnet sich SolidSteel parametric vor  allem durch ein spezielles Datenformat aus. Durch eine interne Verwaltung der Stahlbaudaten ist es möglich, auch bei größeren Baugruppen eine starke Performance zu gewährleisten. Neben den geometrischen Informationen ist darin auch die komplette Stahlbaulogik enthalten. Eine lückenlose Entwicklung innerhalb der SOLIDWORKS-Umgebung wird gewährleistet.

Mit Smap3D Plant Design können schnell und einfach 3D‐Rohrleitungssysteme für den Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau geplant werden. Dank der drei Module P&ID, 3D Piping und Isometrics für einen durchgängigen Konstruktionsprozess. Die direkte Verbindung zwischen den Programm-Modulen ermöglicht die automatische Übernahme vorhandener Attribute und Informationen.

Hier kostenfreies Ticket anfordern

Jetzt Ticket sichern!

Sie möchten einen Termin vereinbaren und sich unverbindlich beraten lassen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Messeticket.

Hier kostenfreies Ticket anfordern
By | 2019-03-25T09:57:39+01:00 März 25th, 2019|Categories: COFFEE-News|Tags: , , , , |0 Kommentare

About the Author:

Verena Klinger
Verena Klinger ist im Marketing-Team der COFFEE und kümmert sich um PR und Events. Sie schreibt zu Neuigkeiten rund um SOLIDWORKS und im Bereich des 3D Drucks.

Hinterlassen Sie einen Kommentar