Projekt Beschreibung

Überblick aller Anwenderberichte

Grinke Zerspanungstechnik setzt auf SolidCAM für optimales Drehen und Fräsen

Herausforderung

Fertigung von Einzel- und Serienteilen aus den Bereichen der Lebensmittelindustrie, des Fassaden- und Anlagenbaus sowie des Landmaschinenbaus.

Lösung

  • SolidCAM 2,5D Fräsen

  • SolidCAM 2D iMachining

  • SolidCAM 3D HSS

  • SOLIDWORKS 3D CAD

Klassische Zerspanungstechnik – Das ist das Geschäftsfeld von Andreas Grinke und seinem zehnköpfigen Team. Seit der Gründung seines Unternehmens Grinke Zerspanungstechnik vor zehn Jahren wurde der Maschinenpark kontinuierlich ausgebaut. Ein Wachstum, welches neue Dimensionen bedurfte und so wurde 2019 ein, neues Gebäude bezogen. Der nächste Schritt in Richtung Wachstum ist nun die Einführung der CAM-Software SolidCAM.

CNC-Dreh und Frästeile für unterschiedlichste Branchen

Das Leistungsspektrum der Grinke Zerspanungstechnik umfasst CNC-Drehteile, CNC-Frästeile sowie die Baugruppenproduktion und Montage individuell anhand der Zeichnungsvorgaben der Kunden. Die Kunden, welche zu einem Großteil aus der Lebensmittelindustrie, dem Fassaden- und Anlagenbau und dem Landmaschinenbau kommen, schätzen vor allem die präzise Oberflächenbehandlung aller Fertigungsteile und die schnelle Montage von Baugruppen.
Verarbeitet werden in erster Linie hochwertige Materialien wie Stahl, Edelstahl, Aluminium, Schwermetalle und Buntmetalle. Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue haben stets oberste Priorität.

Durch den Erfolg des Unternehmens, dem zunehmenden Auftragsaufkommen und den immer komplexer werdenden Anforderungen, stand Grinke Zerspanungstechnik irgendwann vor der Notwendigkeit in ein CAM-System zu investieren, um konkurrenzfähig zu bleiben. Die Auswahl der Software hat sich Andreas Grinke nicht leicht gemacht. Er hat umfänglich recherchiert und Rat bei Kollegen aus der Branche eingeholt: „Schließlich werde ich mit dem
Programm verheiratet sein“, merkte Herr Grinke scherzhaft an. Seine Entscheidung fiel auf SolidCAM, weil es nicht nur alle Funktionen beinhaltet, die für die Grinke Anwendungsfälle passend sind, sondern weil SolidCAM auch vom Hersteller stetig verbessert wird und daher immer State of the Art ist.

„Die Entscheidung für SolidCAM war gut überlegt, schließlich werde ich mit dem Programm verheiratet sein.“

Andreas Grinke
Geschäftsführer und Inhaber Grinke Zerspanungstechnik

 „Die Zusammenarbeit mit der COFFEE verlief reibungslos. Um die Installation wurde sich sofort gekümmert und bei allen Fragen waren die Techniker zur Stelle. Die schnellste Firma von all unseren Partnern!“

Andreas Grinke
Geschäftsführer und Inhaber Grinke Zerspanungstechnik

Die Implementierung der neuen Anwendung wurde vom Software-Haus COFFEE durchgeführt. Bereits in der Angebotsphase fühlte sich an Andreas Grinke bei den COFFEE Mitarbeitern in besten Händen. Alle Fragen wurden innerhalb kürzester Zeit kompetent beantwortet.
Die Installation der CAM-Software wurde routiniert durchgeführt und die Grinke Mitarbeiter wurden von den CAM-Trainern der COFFEE professionell auf den Punkt geschult. In kürzester Zeit konnte eigenständig die CAM-Software mit Attributen gefüttert werden und Bauteile gingen in Produktion.

SOLIDWORKS zur Bearbeitung und Datenübertragung

Die Kunden liefern ihre Daten in den unterschiedlichsten Formaten wie DXF oder STEP-Dateien. Damit diese Neutralformate präzise auf die Maschinen übertragen werden können, nutzt Grinke Zerspanungstechnik, neben der SolidCAM-Integrierung, SOLIDWORKS 3D CAD zum bereinigen. Bisher wird die 3D-CAD-Software lediglich für die Übertragung und Bereinigung von Fremddaten sowie für kleinere Anpassungen, welche immer sofort bidirektional in SolidCAM
übertragen werden, genutzt. Andreas Grinke möchte sich aber in Zukunft noch weiter in das Thema der Konstruktion einarbeiten und auch Bauteile selbst konstruieren. Geplant sind unterschiedliche Bauteile, die für Optimierungen im eigenen Fertigungsprozess sorgen. So kann noch effizienter und kostengünstiger produziert werden.

Noch sitzt Andreas Grinke selbst an der SolidCAM Software und übernimmt das Erstellen der Programme, die an die Maschine übertragen werden. Das Unternehmen soll weiter wachsen und weitere Mitarbeiter werden diese Aufgaben in naher Zukunft übernehmen. So hat Gründer Andreas Grenke mehr Zeit für
weitere Innovationen, um seinen Betrieb voran zu bringen. Aus der Produktion möchte er sich zurückziehen und den Fokus mehr auf Konstruktion und andere Aufgaben setzen. Damit die Kollegen auch erfolgreich durchstarten können, sind noch weitere Schulungen bei der COFFEE geplant.

Grinke Zerspanungstechnik

Als junges, innovatives Unternehmen ist Grinke Ihr kompetenter Partner für die Fertigung von Einzel- und Serienteilen aus den Bereichen der Lebensmittelindustrie, des Fassaden- und Anlagenbaus sowie des Landmaschinenbaus. Zuverlässig und flexibel stehen wir Ihnen in diversen Einsatzbereichen zur Seite. Das Leistungsspektrum umfasst CNC-Drehteile, CNC-Frästeile sowie die Baugruppenproduktion und Montage individuell anhand Ihrer Zeichnungsvorgaben. Der Schwerpunkt liegt auf der Verarbeitung hochwertiger Materialien, wie zum Beispiel Stahl, Edelstahl, Aluminium, Schwermetalle und Buntmetalle.

Kontakt: +49 5908 93 89 266 | info@grinke-zerspanungstechnik.de
Weitere Informationen: www.grinke-zerspanungstechnik.de

Gute Produkte mit der richtigen Software noch besser machen.

Sie wünschen weitere Informationen zu den Anwenderbericht oder ein persönliches Beratungsgespräch?

Wir unterstützen Sie gerne und bieten Ihnen eine unverbindliche sowie individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Beratung.

Live-Chat starten
+49 2777 8118 – 262

„Mit der COFFEE haben wir einen maximal flexiblen Partner gefunden, bei dem der Servicegedanke an erster Stelle steht und der sich mit uns weiterentwickelt.“

Christian Bulander

NMH GmbH

Wir sind für Sie da!

Vertriebsinnendienst

Fordern Sie jetzt Ihre unverbindliche Beratung an. Ein Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.