JT-Import kommt mit SOLIDWORKS 2018 SP3

Nach der ersten Veröffentlichung von SOLIDWORKS 3D Interconnect 2017, folgt nun auch die Untersützung eines weiteren Neutralformates.

So bietet die neuste Version von SOLIDWORKS 3D Interconnect neben PTC® Creo®, Autodesk® Inventor®, Siemens® NX, SolidEdge® und CATIA®, step, iges, ACIS nun auch eine Schnittstelle für das neutrale Datenformat JT und garantiert hierfür einen reibungslosen Datenaustausch.

Die Werkzeuge in SOLIDWORKS 3D Interconnect bieten bahnbrechende Funktionen für das Arbeiten mit unterschiedlichsten CAD-Daten aus den verschiedensten Quellen und eröffnet Ihnen leistungsstarke neue Workflows, um mit Kunden und Anbietern zusammenzuarbeiten.

Ihre Fremddaten müssen nicht mehr mühevoll konvertiert werden und können dank SOLIDWORKS 3D Interconnect direkt geladen werden. Wie native SOLIDWORKS Modelle, können diese Teile weiterbearbeitet werden. So können Sie beispielsweise Features, wie Bohrungen oder Aussparungen an Kundenbauteilen anbringen ohne einen Datenverlust zu riskieren. Eine integrierte Update-Funktion macht es möglich auch nach Änderungen an den Originaldaten, das SOLIDWORKS Modell zu aktualisieren. Ihre Fremddaten bleiben assoziativ zur Original-Datenquelle.

Zudem werden Dateieigenschaften der Fremddaten mit ausgelesen. Diese können ebenfalls direkt in SOLIDWORKS weiterverwendet werden. So lassen sich beispielsweise Informationen aus Dateieigenschaften spielend leicht für Stücklisten ziehen.

Wir erwarten voller Vorfreude den neuen SOLIDWORKS Release SOLIDWORKS 2018 SP3 und den JT-Import von 3D Interconnect.

Jetzt testen

SOLIDWORKS kostenlos online testen

Testen Sie SOLIDWORKS und konstruieren Sie direkt in Ihrem Webbrowser ohne Hardwareeinschränkungen auf jedem beliebigen Rechner!
Jetzt testen
By | 2018-06-24T21:35:17+00:00 April 10th, 2018|Categories: CAD, SOLIDWORKS|Tags: , , , , |0 Kommentare

About the Author:

Isabelle Geil
Isabelle Geil schreibt zu Themen rund um SOLIDWORKS Multiprodukt und sie postet regelmäßig Tipps und Tricks. Durch Ihre Position im Technischen Vertrieb informiert sie auch gerne über maßgeschneiderte SOLIDWORKS-Prozesslösungen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar